Berliner Platz mit Blick nach Osten im Frühjahr 2002, Monika Müller-Gmelin, Bildstelle Stadt Karlsruhe.

Berliner Platz

Der nordöstlich der Kreuzung von Waldhorn- und Kaiserstraße gelegene 1.400 Quadratmeter große Platz war eine Folge der Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs. Bis dahin war die Fläche zwischen Engler- und Waldhornstraße durchgehend bebaut. An der östlichen Ecke befand sich das zweistöckige Gebäude der Brauerei von August Schmieder, die 1851 vom Konkurrenten Hoepfner übernommen worden war und in dem es auch eine Gastwirtschaft gab. Richtung Waldhornstraße schlossen sich zwei Bauten der Kaiserzeit an.

Das Eckgebäude beherbergte die Buchhandlung Wilhelm Jahraus. Nachdem die gesamte Zeile im Zweiten Weltkrieg zerstört worden war, beschloss man, einen Teil der frei gewordenen Fläche für Parkplätze zu nutzen. Seit 1953 wurden dann am Nordrand des Platzes sowie an der westlichen Seite der Englerstraße mehrgeschossige Wohnhäuser mit einer Ladenzeile errichtet. Die Häuser Kaiserstraße 14 bis 16 wurden in den 1960er-Jahren noch einmal um mehrere Stockwerke erhöht. 1971 entstand das Haus Waldhornstraße 21 an der Ecke zur Kaiserstraße. Inzwischen hatten sich Restaurants, Geschäfte, ein Hotel, eine Tankstelle und das Postamt 3 angesiedelt.

Durch die nahe gelegenen Schulen und die benachbarte Universität, die durch die Straßenbahnhaltestelle am Kronenplatz bedient werden, hatte der Platz von Anfang an eher den Charakter einer Durchgangsstation. Eine Aufwertung des Platzes war das Ziel einer 1985 begonnenen Umgestaltung. Man beseitigte die Parkplätze und schuf stattdessen Abstellmöglichkeiten in der Englerstraße, pflasterte den Platz und renovierte die angrenzenden Gebäude. Durch die Begrünung mit Platanen und mehreren Hochbeeten sowie durch eine Bodennivellierung sollte auch eine Anbindung an den Ehrenhof der Universität über die Englerstraße erreicht werden.

Seit Anfang 2011 ist der Großteil des Platzes wegen der Bauarbeiten für die Kombilösung gesperrt. In diesem Zusammenhang wird es künftig auch zu einer erneuten Umgestaltung des Platzes und seiner Umgebung kommen.

Meinrad Welker 2011

Literatur

Peter Pretsch: Berliner Platz, in: Manfred Koch (Hrsg.): Stadtplätze in Karlsruhe, Karlsruhe 2006, S. 222-225 (= Veröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs Bd. 26).