Am Wiesenacker

Die Straße Am Wiesenacker im Karlsruher Stadtteil Grünwettersbach geht von der Straße Am Herrenweg zuerst in südlicher Richtung ab, wendet sich dann nach Westen und endet an der Wiesenstraße. Vorher geht eine Abzweigung in nördlicher Richtung ab, die dann in einen Teil der Straße Am Herrenweg übergeht. Bebaut ist die Straße mit Reihenhausanlagen, Ein- und Mehrfamilienhäusern und den Gebäuden der Seniorenresidenz am Wetterbach. Bevor die Straße auf die Wiesenstraße trifft, überquert sie den Wetterbach auf einer denkmalgeschützten Gewölbebrücke aus rotem Sandstein aus dem 19. Jahrhundert. Sie wurde 1988 nach einem Flurnamen benannt, der auf die Nutzung des Geländes als Weidewiese und Ackerland hinweist.

Alfred Becher 2018

Quellen

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 49 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7); Kulturdenkmale der Stadt Karlsruhe, https://web1.karlsruhe.de/db/kulturdenkmale/detail.php?id=00177 (Zugriff am 10. Dezember 2018).