Bachenweg

Die Straße Bachenweg im Karlsruher Stadtteil Neureut beginnt an der Neureuter Hauptstraße als Verlängerung des Bärenweges und verläuft ins Tiefgestade zur Straße Am Junkertschritt. Nach deren Abzweigung überquert er mit einer Brücke die Bundesstraße 36. Der Weg wurde 1960 nach einem Flurnamen benannt, der sich auf die Bäche oder Gräben in der Niederung bezieht, die der Weg durchschneidet. Er gehört zu einem kleinen Namensfeld mit nach Vögeln benannten Straßen. Vor der Überquerung des Kanals Weißer Graben führt eine Stichstraße zum Vogelpark Neureut.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 53 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).