Hagenbacher Straße

Die Hagenbacher Straße ist eine Erschließungsstraße in das Wohngebiet Lange Richtstatt des Karlsruher Stadtteils Nordweststadt. Die Seitenstraße der Schweigener Straße führt von dieser nach Süden, um dann U-förmig in die Jockgrimer Straße überzugehen und wieder auf die Schweigener Straße zu stoßen. Sie wurde 1960 nach der Gemeinde Hagenbach in Rheinland-Pfalz benannt. Hier entstanden in den 60er-Jahren des letzten Jahrhunderts meist zweigeschossige Eigenheime. Die Vorgärten mit viel Grün, Bäumen und Blumen machen diese Siedlung zu einem bevorzugten Wohngebiet. Die Straße ist Teil eines Pfälzer Namensfeldes, in der Umgebung gibt es etliche weitere Straßen, die nach Orten in der Pfalz benannt sind.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 96 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).