Maybachstraße

Die Maybachstraße im Gewerbegebiet Killisfeld des Karlsruher Stadtteils Durlach, eine Nebenstraße der Ottostraße, endet als Sackgasse. Sie wurde 1968 nach dem Konstrukteur und Unternehmer Wilhelm Maybach (9. Februar 1846 - 29. Dezember 1929) benannt. Ab 1895 war er technischer Direktor der Daimler-Motoren-Gesellschaft und in dieser Funktion maßgeblich an der Konstruktion des ersten schnelllaufenden Benzinmotors sowie am Bau der ersten Mercedes-Modelle beteiligt.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 148 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).