Das im Krieg stark zerstörte Nordsterngebäude, Steubenstraße 5 (später Steubenstraße 4a), um 1945, Stadtarchiv Karlsruhe 8/PBS oXIVe 693.

Steubenstraße

Die Steubenstraße in Mühlburg beginnt an der Sonnenstraße und endet an der Hertzstraße. Sie wurde 1936 nach dem amerikanischen General Friedrich Wilhelm von Steuben (17. September 1730 - 28. November 1794) benannt. Dort baute die NordsternLebensversicherung-Bank AG Berlin Wilmersdorf einen markanten Wohnblock, der im Zweiten Weltkrieg bei Luftangriffen schwer getroffen, nach dem Krieg aber wieder aufgebaut wurde.

Stadtarchiv Karlsruhe 2016

Quellen

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 190 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7); Adressbuch der Stadt Karlsruhe 2013, S. 1094.