Version vom 24. April 2020, 14:47 Uhr von Stadtarchiv3 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{DISPLAYTITLE:Margarethenstraße}} =Margarethenstraße= Die Margarethenstraße im Karlsruher Stadtteil <lex id="top-1022">Grünwinkel</lex> beginnt an der <…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)


Margarethenstraße

Die Margarethenstraße im Karlsruher Stadtteil Grünwinkel beginnt an der Rheinhafenstraße, verläuft in nordöstlicher Richtung und trifft an der Charlottenstraße auf den Charlottenplatz. Bebaut ist sie auf beiden Seiten mit Reihenhäusern. Sie wurde 1913 nach der Markgräfin Margarethe von Baden (1452 – 1495) benannt. Sie war die Tochter von Markgraf Karl I. von Baden und wählte den geistlichen Stand. Sie wurde schließlich die 20. Äbtissin des Klosters Lichtenthal bei Baden-Baden.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 144 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).