Ausschnitt aus einem Mannschaftsfoto des KFV von 1911, Stadtarchiv Karlsruhe 8/SpoA 5316.

Wilhelm Gros

Fußballnationalspieler, * 6. Juli 1892 Karlsruhe, † 22. August 1917 Belgien.

Der Sohn eines Wagnermeisters spielte als rechter Läufer einmal in der deutschen Nationalmannschaft beim 5:5 gegen Holland am 24. März 1912. Der hervorragende Techniker stand 1912 in der deutschen Vizemeistermannschaft des Karlsruher Fußballvereins (KFV)). Der Student wurde 1914 bei Kriegsbeginn eingezogen und starb als Leutnant der Fliegerjagdstaffel 17 bei einem Luftkampf westlich von Brügge.

Ernst Otto Bräunche 2012

Literatur

Ernst Otto Bräunche: Fußballhochburg Karlsruhe, in: Ernst Otto Bräunche und Volker Steck (Hrsg.): Sport in Karlsruhe. Von den Anfängen bis heute, Karlsruhe 2006, S. 168-218, S. 189 f. (= Veröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs Bd. 28).