August-Kutterer-Straße

Die August-Kutterer-Straße im Karlsruher Stadtteil Daxlanden beginnt etwas vor der Leo-Faller-Straße und verläuft in westlicher Richtung über den Frohngärten- und Neugärtenweg zum Hohleichweg. Auf der nördlichen Seite befinden sich ausschließlich Gewerbetriebe, während auf der südlichen Seite Einfamilienhäuser stehen.

Die Straße wurde 1962 nach dem Maler August Kutterer (5. Juni 1898 – 25. September 1954) benannt. Kutterer malte vor allem Landschaftsbilder, darunter zahlreiche Ölbilder und Aquarelle vom Altrhein bei Daxlanden.

Alfred Becher 2018

Quellen

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 52 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7); https://august-kutterer.de/website.php?id=index.html (Zugriff am 9. Dezember 2019).