Blohnstraße

Die Blohnstraße im Karlsruher Stadtteil Grünwinkel beginnt an der Michelinstraße und zieht in östlicher Richtung zur Durmersheimer Straße. Ein Seitenarm der Straße geht nach Südosten und ist mit zwei Reihenhäusern bebaut, die zur Blohnstraße gehören. Auf der anderen Seite befindet sich der Friedhof. Die eigentliche Blohnstraße ist – gegenüber dem Biergarten Beim Schupi – ebenfalls mit einem Reihenhaus bebaut. Sie wurde 1964 benannt nach dem Flurnamen, der vom mittelhochdeutschen bluome stammt und hier die Bedeutung blumenreiche Wiese hat. Im 18. Jahrhundert war das mit Blohne bezeichnete Gelände in Grünwinkel eine Wiese, im 19. Jahrhundert wurde es als Ackerland genutzt.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 59 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).