Fritz-Haber-Weg

Der kurze Weg auf dem Campus Süd des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) verläuft zwischen Engesserstraße und Richard-Willstätter-Allee. Benannt wurde er nach dem Chemiker und Nobelpreisträger Fritz Haber (1868-1934). Diese Benennung wurde und wird wegen der maßgeblichen Beteiligung Habers an dem Einsatz von Giftgas im Ersten Weltkrieg kontrovers diskutiert.

Ernst Otto Bräunche 2015

Literatur

Joachim Hotz: Kleine Geschichte der Universität Fridericiana Karlsruhe (Technische Hochschule), Karlsruhe 1975; Klaus-Peter Hoepke: Geschichte der Fridericiana. Stationen in der Geschichte der Universität Karlsruhe (TH) von der Gründung 1825 bis zum Jahr 2000, hrsg. von Günther Grünthal, Karlsruhe 2007 (= Veröffentlichungen aus dem Archiv des Karlsruher Instituts für Technologie Bd. 1).