Hallesche Allee

Die Hallesche Allee im Wohngebiet Geroldsäcker Nord des Karlsruher Stadtteils Hagsfeld beginnt an der Beuthener Straße und verläuft über die Jenaer Straße, Gothaer Straße, Erfurter Straße, Eisenacher Straße, Dresdener Straße zur Dessauer Straße. Charakteristisch für die Hallesche Allee ist ein großangelegter sechsgeschossiger Wohnblock in Bogenform. Die Allee wurde 1989 nach der Karlsruher Partnerstadt Halle (Saale) benannt. Sie ist Teil eines Namensfeldes mit nach ost- und mitteldeutschen Städten benannten Straßen.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 97 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).