Bau eines siebengeschossigen Wohnhauses durch die Nord-Süd Hausbau GmbH in der Max-Beckmann-Straße, 1978, Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger A35/158/6/32.

Max-Beckmann-Straße

Die Max-Beckmann-Straße auf dem Geigersberg im Karlsruher Stadtteil Durlach beginnt an der Bergwaldstraße und verläuft über die Straßen Am Dechantsberg, Im Kennental zur Max-Liebermann-Straße. Sie ist die einzige Straße in dem sonst mit Ein- und Zweifamilienhäusern bebauten Höhenstadtteil, an der auch mehrgeschossige Wohnhäuser stehen. Nach dem Maler und Graphiker Max Beckmann (12. Februar 1884 - 27. Dezember 1950) wurde sie 1972 benannt. "Am Strand von Scheveningen" ist eines seiner bekannten Ölgemälde.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 146 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).