Maxburgweg

Der Maxburgweg ist eine Straße im Wohngebiet Binsenschlauch des Karlsruher Stadtteils Nordweststadt. Er beginnt am Kropsburgweg und führt zur Landauer Straße. Am Anfang befindet sich ein kleiner Platz, an dem es früher mehrere Geschäfte gab. Die Straße wurde 1951 nach der Burgruine Maxburg (heute Hambacher Schloss) bei Neustadt an der Weinstraße benannt. Er ist Teil eines Namensfeldes mit weiteren Straßen, die nach Orten in der Pfalz benannt sind.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 148 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).