Schoemperlenstraße

Die Schoemperlenstraße in Mühlburg beginnt und endet an der Gablonzer Straße nach einer hufeisenförmigen Schleife. Sie wurde 1960 nach dem Gründer der ersten Karlsruher KFZ-Werkstätte Ernst Schoemperlen (9. Juni 1872 - 12. Dezember 1960) benannt. 1961 verlegte die heute größte nordbadische Mercedes-Benz-Niederlassung ihre Geschäftsräume in die Schoemperlenstraße 7.

Stadtarchiv Karlsruhe 2016

Quellen

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 181 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7); Adressbuch der Stadt Karlsruhe 2013, S. 1072.