Blick von Südosten auf die Gebäude Trainstraße 1, 2 und 3, um 1936, Stadtarchiv Karlsruhe 8/PBS oXIVe 371.

Trainstraße

Die Trainstraße im Karlsruher Stadtteil Durlach beginnt an der Waldshuter Straße und verläuft zur Funkerstraße. Benannt wurde sie 1938 nach dem in Durlach stationierten Train-Bataillon Nr. 14, das 1864 gegründet und 1919 aufgelöst wurde. Das Bataillon war bis nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 in der Gottesauer Kaserne untergebracht und wurde im Anschluss daran nach Durlach in die Karlsburg verlegt. Ein Train ist eine Nachschubeinheit für die im Krieg befindlichen Truppen. Früher hieß sie Gneisenaustraße.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 197 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).