Walter Reinhard Tron

Schuhfabrikant, * 2. Oktober 1903 Palmbach/Stadt Karlsruhe, † 16. Februar 1970 Haßfurt/Unterfranken, ev., ∞ 1932 Emma Müssig.

Als viertes von sieben Kindern eines Landwirts und Steinhauers absolvierte Tron eine Lehre als Schuhmacher in Grünwettersbach und arbeitete danach einige Zeit als Geselle. Anschließend besuchte er die Gewerbe- und Maschinenbauschule in Gießen und legte mit 23 Jahren die Meisterprüfung ab. 1926 wurde Tron Volontär in einer Stuttgarter Schuhfabrik. Am 1. Januar 1928 trat er eine Stelle als Modelleur bei der Schuhfabrik Oscar Klan im pfälzischen Dahn an, die er 1932 aufgab, um die Stelle des Betriebsleiters der Schuhfabrik August Wessels in Augsburg anzunehmen. 1934 wurde Tron zum Direktor und Vorstandsmitglied der Firma Gustav Hoffmann, Cleve berufen.

Im Rahmen der Arisierung jüdischer Betriebe in der Zeit des Nationalsozialismus übernahm Tron 1938 die Schuhfabrik Gebrüder Neuburger in Bamberg und benannte sie in Walter Tron AG um. Nach Kriegsende gründete er in Haßfurt die Waldi-Schuhfabrik GmbH. In seinen beiden Schuhfabriken beschäftigte Tron zeitweise über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Während die Waldi-Schuhfabrik GmbH noch heute in Haßfurt in der Walter-Tron-Straße produziert, wurde die Walter Tron AG 1958 in eine Einzelfirma (Walter Tron Schuhfabrik, Bamberg) umgewandelt, die später in der Alpha Schuhe AG aufging, die wiederum die Produktion 1994 einstellte.

Tron hielt den Kontakt zu seinem Heimatdorf zeitlebens aufrecht. Er besuchte Palmbach jährlich und bedachte die Gemeinde mit Sach- und Geldspenden. 1953 wurde er zum ersten und einzigen Ehrenbürger von Palmbach ernannt. Tron starb 1970 an den Spätfolgen eines Verkehrsunfalls. Eine 2007 nach ihm benannte Straße in Palmbach wurde nach kurzer Zeit in Gustav-Meerwein-Straße umbenannt.

René Gilbert 2016

Quelle

StadtAK 8/ZGS Persönlichkeiten – Tron, Walter.

Literatur

Ulrike Deistung: Palmbacher Vereine, in: Palmbach – Streifzüge durch die Ortsgeschichte. 300 Jahre Palmbach, hrsg. vom Stadtarchiv Karlsruhe und der Ortsverwaltung Wettersbach durch Ernst Otto Bräunche, Karlsruhe 2001, S. 57-80, hier S. 58 f.; http://www.wettersbach-online.de/index.php/persoenlichkeiten-und-pfarrer/48-walter-tron.html (Zugriff am 30. Juni 2016).