Ansicht vom Stadtgraben mit Blick auf den Turmberg, Pfinzgaumuseum Durlach U I 1612.

Am Stadtgraben

Kleiner Weg, der in der Durlacher Innenstadt vom Basler Tor erst in östlicher Richtung, dann nordöstlich zwischen der Orgelfabrik und dem Scheck-In-Center verläuft und schließlich in die Marstallstraße mündet. Er wurde 1985 auf dem früheren Stadtgraben angelegt, der zur Durlacher Stadtbefestigung gehörte, die aus Stadtmauer, Zwinger, Stadtgraben und den vier Stadttoren bestand. Der Stadtgraben war außerhalb des Zwingers rings um die Stadt angelegt. In einem Berain von 1532 ist der "Stat grabenn" erwähnt.

Man sieht heute noch Reste der Zwingermauer, die unter Denkmalschutz stehen.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 48 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).

Literatur

Ernst Schneider: Die Stadtgemarkung Karlsruhe im Spiegel der Flurnamen, Karlsruhe 1965, S. 120 (= Veröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs Bd. 1).