Luftaufnahme der von der Ellmendinger Straße eingebundenen Siedlung Lohn-Lissen mit Blick von Osten, Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger A26a/36/2/6.

Ellmendinger Straße

Die Ellmendinger Straße beginnt im Stadtviertel Lohn-Lissen im Karlsruher Stadtteil Durlach an der Grazer Straße und verläuft halbkreisförmig über die Stegwiesenstraße, Im Haberacker, Leußlerstraße, Reichenbachstraße, Bilfinger Straße, Gudrunstraße, Lissenstraße, Auf den Lohn, Ispringer Straße, Ersinger Straße zur Ostmarkstraße.

Benannt wurde sie 1960 nach Ellmendingen, einer ehemals selbständigen Gemeinde, die heute Teil von Keltern/Enzkreis ist. In der Ellmendinger Straße 1 befindet sich das Katholische Gemeindezentrum St. Johannes Baptista.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 74 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).