Germersheimer Straße

Die Germersheimer Straße ist eine der Erschließungsstraßen in das Wohngebiet Binsenschlauch des Karlsruher Stadtteils Nordweststadt. Sie geht von der Wilhelm-Hausenstein-Allee zur Hertzstraße und kreuzt dabei den Limburg-, Anebos-, Hardenburg- und den Kropsburgweg. Sie wurde 1951 nach der Kreisstadt Germersheim benannt und ist Teil eines Namensfeldes mit weiteren Straßen, die nach Orten in der Pfalz benannt sind.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 90 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).