Hambacher Straße

Die Hambacher Straße im Wohngebiet Binsenschlauch des Karlsruher Stadtteils Nordweststadt verbindet den Madenburgweg mit der Landauer Straße. Es gibt zwei Durchgänge zum Kropsburgweg und zur Bienwaldstraße. Sie wurde 1951 nach dem Hambacher Schloss bei Neustadt an der Weinstraße benannt. Auf dem Schloss fand 1832 die erste deutsche demokratisch-republikanische Massenkundgebung, das Hambacher Fest, statt. Die Hambacher Straße ist Teil eines Namensfeldes mit etlichen weiteren Straßen, die nach Orten in der Pfalz benannt sind.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 96 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).