Heinrich-Lilienfein-Weg

Der Heinrich-Lilienfein-Weg im Karlsruher Stadtteil Grötzingen beginnt an der Eugen-Kleiber-Straße und verläuft über den Hofäckerweg zur Straße Am hohen Stein. Der 1971 benannte Birkenweg wurde zur Eingemeindung 1974 nach Heinrich Lilienfein (20. November 1879 – 20. Dezember 1952) benannt. Lilienfein war Schriftsteller und Generalsekretär der Deutschen Schillerstiftung in Weimar und schrieb Dichterbiographien, Erzählungen, Romane und Dramen in klassizistischer Tradition.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 102 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).