Horfstraße

Die Horfstraße im Karlsruher Stadtteil Grünwettersbach beginnt an der Busenbacher Straße, verläuft zuerst in nordwestlicher und dann nach einer Kurve in südwestlicher Richtung über die Wildbader Straße und geht an der Kreuzung mit dem Pfeilerweg in die Straße Zur Schmalzwies über. Sie ist bebaut mit Ein-, Mehrfamilien- und Reihenhäusern und wurde 1950 nach einem Flurnamen benannt. An ihr liegen die denkmalgeschützte Katholische Kirche St. Thomas (einschließlich einer Orgel von Xaver Mönch) und der Evangelische Kindergarten.

Alfred Becher 2018

Quellen

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 108 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7); Datenbank der Karlsruher Kulturdenkmale, https://web1.karlsruhe.de/db/kulturdenkmale/index.php?suchstring=Horfstra%C3%9Fe&Suche+starten=Suche+starten (Zugriff am 5. Dezember 2018).