Pulverhausstraße, 1975, Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger A30/34/3/011.

Pulverhausstraße

Die Pulverhausstraße ist eine vierspurige Verbindungsstraße im Südwesten Karlsruhes. Sie beginnt im Westen in Grünwinkel an der Durmersheimer Straße als Fortführung der Rheinhafenstraße und geht im Stadtteil Bulach in die Grünwinkler Straße über. Am Ende der Straße verlaufen die Zu- und Abfahrten zur Landesstraße 605. Sie wurde 1908 nach einer Pulverfabrik, deren Turm am heutigen Ahornweg stand, benannt.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 167 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).