Am Steinhäusle

Die Straße Am Steinhäusle im Karlsruher Stadtteil Grünwettersbach beginnt am Pfeilerweg, verläuft über die Baumgasse, Wingertgasse, Am Pfarrgarten, Albert-Schneller-Weg und Haulenbergstraße und endet als Sackgasse am Grünwettersbacher Wald. Bebaut ist sie mit Ein- und Mehrfamilienhäusern. Unter Denkmalschutz stehen das Alte Schulhaus von 1846 (Nummer 8) und die Evangelische Kirche (Nummer 10), deren Geschichte wohl bereits im 12. Jahrhundert begann. Die frühere Kirchstraße wurde anlässlich der Eingemeindung nach Karlsruhe als Teil von Wettersbach 1975 nach einem aus Stein gebauten Haus umbenannt.

Alfred Becher 2018

Quellen

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 48 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7); Datenbank der Karlsruher Kulturdenkmale, https://web1.karlsruhe.de/db/kulturdenkmale/index.php?suchstring=Am+Steinh%C3%A4usle&Suche+starten=Suche+starten (Zugriff am 4. Dezember 2018); Walter Rohrer/Günther Löffler: Beiträge zur Geschichte von Wettersbach, in: Wilhelm Spengel/Heinz-Theo Krahl: Wettersbacher Heimatbuch, Karlsruhe 1975, S. 325-367, hier Kapitel Neue Straßennamen in Wettersbach und Verzeichnis der Straßen in den künftigen Stadtteilen Grünwettersbach und Palmbach, S. 340-344.