Bruchsaler Straße

Die Bruchsaler Straße im Karlsruher Stadtteil Hagsfeld beginnt an der Kreuzung der Karlsruher Straße, der Straße An der Bahn und der Weglangstraße. Sie führt direkt an den Gleisen der Rheintalbahn entlang in südlicher Richtung und endet an der Straße Ruschgraben. Ausschließlich auf der östlichen Straßenseite mit freistehenden Mehrfamilienhäusern bebaut, wurde sie 1946 nach der Stadt Bruchsal, einer Großen Kreisstadt im Landkreis Karlsruhe, benannt. Ab 1937 hieß sie Bahnhofstraße, ab 1938 Weddigenstraße nach dem 1915 gefallenen U-Boot-Kommandanten Otto Weddingen.

Alfred Becher 2019

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 62 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).