Blick in den Heckenweg, 1938, Stadtarchiv Karlsruhe 8/PBS oXIIIb 616.
Heckenweg 28, April 2002, Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Erbacher 3125.

Heckenweg

Der Heckenweg in der Gartenstadt des Karlsruher Stadtteils Rüppurr beginnt an der Straße Im Grün und verläuft als Einbahnstraße parallel zur Herrenalber Straße zur Diakonissenstraße. Von ihm gehen der Staudenweg und Hainbuchenweg und dazwischen noch ein Fußweg zur Herrenalber Straße ab. Bis zu diesem Weg stammt die Bebauung vorwiegend aus der Zeit vor 1914, die weitere Bautätigkeit nach Süden begann 1927/28, wobei durch Zurücksetzung von drei Einzelhäusern auf der Ostseite ein kleiner Platz entstand. Bebaut ist der Weg mit Reihenhäusern und freistehenden Mehrfamilienhäusern, die alle unter Denkmalschutz stehen. Der Weg wurde 1911 benannt und gehört zu dem Namensfeld der Straßen und Wege der Gartenstadt, die nach Pflanzen benannt sind.

Manfred Koch 2019

Quellen

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 100 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7); https://web1.karlsruhe.de/db/kulturdenkmale/detail.php?id=02385 (Zugriff am 12. Oktober 2018).

Literatur

Günther Philipp (Hrsg.): Rüppurrer Straßen und Lebensräume, Karlsruhe 2006, S. 68, 70 (= Rüppurrer Hefte Bd. 3).