August-Dosenbach-Straße

Die August-Dosenbach-Straße im Karlsruher Stadtteil Daxlanden geht von der Rheinhafenstraße in südlicher Richtung ab und endet als Sackgasse zwischen dem August-Klingler-Stadion und der Adam-Remmele-Schule. In der Nähe des Wendekreises am Ende der Straße befinden sich die Straßenbahnhaltestelle Thomas-Mann-Straße, ein städtischer Kindergarten, die Rheinstrandhalle und ein Jugendzentrum.

Die Straße wurde 1946 nach dem Widerstandskämpfer zur Zeit des Nationalsozialismus August Dosenbach (16. Juni 1906 – 21. Oktober 1933) benannt. Dosenbach, in Grünwinkel geboren und Mitglied der Kommunistischen Partei (KPD), wurde in der Nacht zum 21. Oktober 1933 in Knielingen von der Geheimen Staatspolizei (Gestapo) erschossen.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 52 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).