Martinstraße

Die Martinstraße im Stadtviertel Bulach des Karlsruher Stadtteils Beiertheim-Bulach beginnt an der Litzenhardtstraße und verläuft über die Laurentiusstraße, Markusstraße, Rolandstraße zur Landgrabenstraße. Sie ist bebaut mit Ein- und Mehrfamilienhäusern. Die Straße wurde 1957 nach dem Heiligen und Bischof Martin von Tours (316 - 397) benannt, der auch als Sankt Martin bekannt ist. Nach ihm sind der Martinstag bzw. der Martinsumzug benannt.

Alfred Becher 2018

Quelle

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 146 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7).