Rintheimer Hauptstraße

Die Rintheimer Hauptstraße im Karlsruher Stadtteil Rintheim beginnt an der Mannheimer Straße und verläuft ab der Abzweigung Ernststraße über die Forststraße, Huttenstraße, Hirtenweg, Jagdstraße, Mosbacher Straße, Drosselsangweg, Sinsheimer Straße nach Hagsfeld. An der Straße liegt die denkmalgeschützte Evangelische Kirche Zum Guten Hirten (Nummer 79), samt Pfarr- und Gemeindehaus. Der evangelische Kindergarten ist in einem modernen Gebäude (Nummer 67) untergebracht. Im Haus Nummer 60 ist die Falknerei Karlsruhe zu Hause. Die Straße war jahrhundertelang die Hauptstraße des Dorfes Rintheim und wurde 1976 umbenannt.

Alfred Becher 2019

Quellen

Straßennamen in Karlsruhe, Karlsruhe 1994, S. 172 (= Karlsruher Beiträge Nr. 7); https://web1.karlsruhe.de/db/kulturdenkmale/detail.php?id=02656 (Zugriff am 18. März 2019).